Unterm Baum im grünen Gras, saß ein kleiner Osterhas …

… und wartete auf besseres Wetter. Zum Glück gab es in den vielen Zimmern und Fluren super Versteckmöglichkeiten, sonst hätten die Kinder wohl ohne Ostereiersuche nach Hause gehen müssen. Natürlich war dies nicht die einzige Aktion, die die Kinder der Klasse 1b in den Osterprojekttagen erlebten. Sie stellten mit viel Liebe und Geduld eine Ostergeschichte zusammen, erlebten einen tollen Horttag mit Spielen und Basteleien „Rund um das Ei“, machten einen Osterspaziergang, naschten von den leckeren, selbst gebackenen Osterhasen, beschäftigten sich im Unterricht mit österlichen Aufgaben und Liedern, gestalteten eine Osterkarte und konnten fast zusehen, wie ihr selbst gesätes Ostergras wuchs.

Es war eine schöne Zeit.