Am 31.05.2017 machten sich die Kinder der Klasse 3a für die Wanderung bereit. Mit dem Bus fuhren wir nach Zwickau und besuchten die Berufsfeuerwehr. Zuerst kletterten die Kinder wie echte Feuerwehrmänner durch einen dunklen Parcours, welcher zur Übung für Zusammenhalt und Teamfähigkeit dient. Danach wurde uns alles Wichtige gezeigt: Von den großen Feuerwehrautos, über die Leitstelle und den Rutschstangen, bis hin zur gesamten Ausrüstung eines Feuerwehrmanns, die einige Kinder auch einmal anprobieren durften.

Nach der Besichtigung sind wir noch eine große Runde um den Schwanenteich gelaufen. Am Ende rundete der große Spielplatz am Teich den Tag ab und alle waren ziemlich kaputt, aber froh über den tollen und sonnigen Tag!