… und wie lang ist deine Nase?

An diesem Werkstatttag drehte sich alles um den eigenen Körper. Wie sehe ich aus? Was mache ich gern, was nicht? Neben der Länge der Nase wurden Arme, Beine, Füße, Haare und Hals gemessen, sowie das Körpergewicht und die Größe bestimmt. Der Umgang mit Maßband und Zollstock machte den begeisterten Kindern der Klasse 2b viel Freude und der Größenvergleich der gemessenen Körperteile war sehr interessant. Auch über unsere Sinne wurde gesprochen und mit einem kleinen Fühlexperiment herausgefunden, dass es gar nicht so einfach ist, etwas zu erkennen, wenn man es nicht sehen kann. Es war ein schöner, abwechslungsreicher Vormittag.