… aufregend, … entdeckerisch, … spannend

 

… so fanden die Kinder der Klassen 2a und 2b den Wandertag am 24. Januar 2018 zum „Haus der Entdecker“ nach Reinsdorf. An diesem Tag konnten alle nach Herzenslust ausprobieren, experimentieren, konstruieren und so manchem Geheimns auf die Spur kommen. ROT, GRÜN, SCHWARZ, GELB – aber nun lesen Sie nicht die Worte, sondern sagen Sie die Farbe an! Bei dieser Aufgabe haben wir viel gelacht, genauso wie im Spiegelzimmer, als wir auf einmal schweben konnten. Gestaunt haben alle über die Riesenseifenblase, die sogar uns Erwachsene eingesperrt hat. Nach verrückten Murmelbahnen, dem Legen von zahlreichen bunten Mustern, Knobelaufgaben, Geschicklichkeitsspielen, Sinneseindrücken, Wasserexperimenten und einem Ausflug in die Weiten der Spiegelwelt war es höchste Zeit für das leckere Mittagessen. Der Bus brachte uns danach wieder wohlbehalten, zufrieden und um einiges Wissen reicher, nach Lichtenstein. Es war ein sehr erlebnisreicher, toller Tag im „Haus der Entdecker“. Manches Kind hat sich vorgenommen, mit den Eltern noch einmal wiederzukommen, um die Zimmer, die wir nicht geschafft haben, noch gründlich erkunden zu können.

Viel Spaß dabei!