Am 23. Januar 2018 führten die Klassen 3a und 3b einen gemeinsamen Hortnachmittag durch. Zu Gast waren die Schriftstellerin Frau Puhlfürst und der Maler und Illustrator Ralf Alex Fichtner.

Frau Puhlfürst überreichte uns druckfrisch die lang ersehnten Geschichtenbücher, die wir in ihrem Schreibmobil gestaltet hatten. Wir durften sofort losschmökern. Herr Fichtner, der schon viele Jahre lang witzige und nachdenkliche Cartoons zeichnet, illustriert auch gruselige Kriminalgeschichten und Kinderbücher. Eine seiner Spezialitäten ist das Schnellzeichnen. An diesem Nachmittag fertigte er von jedem Kind eine hübsche Porträtzeichnung an, die wir sogar behalten durften. Während die einen Modell saßen und die anderen in den neuen Büchern lasen, gab Frau Puhlfürst eine Autogrammstunde, bis jedes Buch signiert war.

Wer sich das Buch einmal anschauen möchte, der kann die 3a oder 3b besuchen kommen, ein Exemplar ist immer zur Hand.

Vielen Dank für dieses tolle Projekt sagen die Klassen 3a und 3b.