Auch in diesem Jahr fand an unserer Schule ein großer Lesetag statt, bei welchem in der jeweiligen Klassenstufe die drei besten Leser gefunden wurden. Da der Lesetag in diesem Jahr während des Fächerverbindenden Unterrichts durchgeführt wurde, beschäftigten sich die Kinder mit dem Thema "Erfinder und ihre Erfindungen".

Die Klasse 3 stellte zur Auswertung ihre Erfindung, die "Hühnererschreckmaschine" vor, die sowohl gezeichnet als auch gebaut wurde. Die Idee dazu erhielten sie durch das Kinderbuch "Aufruhr im Gemüsebeet".

Traditionell erhielten die 3 besten Leser der Klassenstufe 1 jeweils einen Bücherwurm zum Kuscheln. In den anderen Klassenstufen gab es neben der Urkunde Buchgutscheine.

Vielen Dank an den Förderverein für das Sponsoring der Gutscheine und Gratulation an die Lesekönige und Leseköniginnen!