… keeps the doctor away. Nach diesem Motto wurden in der Apfelwerkstatt unglaublich viele köstliche Äpfel von den Kindern beider 3. Klassen verputzt. Sie lernten die Bestandteile des Apfels kennen, haben selbst Apfelkuchen gebacken und natürlich auch gegessen. Toll und sortenreich war die große Apfelausstellung, die in dieser Zeit entstand und verkostet wurde. Im Musikunterricht handelte ein peppiges Lied vom „apple tree“. In der Herbstwerkstatt beschäftigten sich die Kinder mit dem Eichhörnchen, dem Wind und der Windrose sowie unseren heimischen Laub- und Nadelbäumen. In Freiarbeit nach Wochenplan arbeiteten sie selbstständig an den verschiedenen Aufgaben. Eine Menge wissenswerte Informationen über das Eichhörnchen und den Apfelbaum fanden die Kinder am Computer heraus. Es wurde mit heißer Luft experimentiert und natürlich auch fleißig gebastelt. Gemeinsam mit den Eltern erlebten wir einen schönen, gemütlichen, bunten Herbstbastelnachmittag bei dem der Kreativität keine Grenzen gesetzt waren.