Vom 14.-30.01.2019 absolvierten die vierten Klassen im Sachunterricht und mit Hilfe der Polizei ihre Fahrradausbildung. Es ging um unsere Sicherheit im Straßenverkehr. Erst waren wir im Unterricht in unseren Klassenzimmern, um die theoretische Prüfung zu schreiben. Alle bestanden. Es gab nur Einsen und Zweien. Danach gingen wir in die Schulturnhalle. Es wurde das sichere Linksabbiegen, das richtige Anhalten und Losfahren geübt und Hindernisse zu umfahren. Anschließend legten wir die praktische Prüfung ab. Alle Schüler bestanden, sechs Personen sogar mit null Fehlerpunkten!

Alina, Klasse 4b