Die Kinder der Klasse 1b beschäftigten sich in der fächerverbindenden Woche mit dem Thema „Eiswelten“; besonders mit dem Märchen „Die Schneekönigin“. Im Deutschunterricht erfuhren sie etwas über den Inhalt des Märchens, indem sie kleine Abschnitte schon selbst lasen und diese entsprechend in einem kleinen Buch gestalteten. Im Kunstunterricht entstanden glitzernde Eispaläste, die jetzt unser Schulhaus schmücken. Viel Freude bereitete den Kindern das szenenweise Darstellen des Märchens und das Singen eines Liedes, welches von Kai, Gerda und der Schneekönigin handelte. Natürlich wurde das Thema auch im Musik-, Werken- und Sportunterricht umgesetzt und sogar der gemeinsame Horttag war ein Schneefest.