Die Herkunft und Bedeutung dieser und anderer Weisheiten erfuhren die Kinder in einer Werkstatt rund um den Bauernhof. Sie beschäftigten sich ausführlich mit den Getreidearten, schauten sich das Innere eines Weizenkorns unter dem Mikroskop genau an und lernten den Aufbau einer Getreide- und einer Kartoffelpflanze kennen. Die Geschichte vom Kartoffelkönig fanden sie sehr unterhaltsam und lasen sie mit Freude in verteilten Rollen. Gründlich besprochen wurde ebenfalls das Hausschwein und ein Steckbrief, mit allen wichtigen Informationen dazu, angefertigt. Lehrreiche Kurzvorträge der Kinder, oft mit einem kleinen Leckerbissen für alle, stimmten auf das jeweilige Thema ein. Es war eine sehr anschauliche und schöne Werkstatt.