Am 10.12.2019 gab es für die Kinder der Klassen 1a und 1b einen besonderen Hortnachmittag: Gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Geschwistern wurde emsig mit der Laubsäge gearbeitet, gefaltet, geknotet und gewickelt.

Es entstanden viele einzigartige Teelichthalter, Strohsterne, witzige Weihnachtsbäumchen und traumhafte Engel und so mancher kam beim „Fröbeln“ ins Schwitzen.

Auch unser Mini – Café für die leiblichen Bedürfnisse war gut besucht.

Dank der liebevollen Vorbereitung durch die Elternvertreter und der tollen Angebote unserer Eltern, aber auch Dank der regen Teilnahme war dieser Nachmittag für die Kinder und uns ein sehr schönes Erlebnis.

Wir bedanken uns bei allen Eltern, die so fleißig gebacken und vorbereitet haben, an diesem Tag allen Kindern zur Verfügung standen und zum Schluss so freundlich mit aufgeräumt haben.