20220326 2

Am 24.3.2022 schnürten wir unsere Wanderschuhe und liefen bei schönstem Sonnenschein zum Bienengarten von Herrn Gruner, vorbei am Albertturm und dem Mülsener Bad. Viele Fragen hatten wir im Gepäck, aber glaubt bloß nicht, dass wir nur etwas über Bienen gelernt haben! Herr Gruner zeigte uns auch Bäume und Sträucher, die für die Bienen besonders im Frühjahr von großer Bedeutung sind. Außerdem bestaunten wir äußerst respektvoll die großen Truthähne. Sogar im Hühnerstall durften wir uns umschauen und 3 Eier aus den Nestern holen und mit nach Hause nehmen. Der Höhepunkt unseres Besuches war der Blick in eine Bienenbeute und das Halten einer Bienenwabe. Stellt euch vor, wir durften sogar mit unserem Finger den Honig aus der Wabe kosten!

War das lecker!