Unser Leitbild

 

1. Wir Lehrer und Erzieher verstehen uns für unsere Schüler als Wegbereiter und Lernbegleiter. Wir wollen, dass alle Kinder Freude am Lernen haben. Das wird durch Lob und Anerkennung unterstützt. Dabei wird jedes Kind in seiner Persönlichkeit geachtet und gestärkt.

2. Im Zentrum unserer Arbeit steht die Bildung und Erziehung der Kinder im Sinne einer Schule ohne Gewalt und Rassismus. Wir bringen uns gegenseitig Achtung und Anerkennung entgegen unabhängig von Nationalität und Religion. Unsere Konflikte lösen wir gewaltfrei. Dabei helfen uns die Streitschlichter und Klassensprecher.

3. Wir gestalten unsere Schule zu unserem gemeinsamen Lebensraum. Uns ist es wichtig, dass sich jeder an unserer Schule wohlfühlt. Wir gehen freundlich, offen und respektvoll miteinander um. Teamarbeit und partnerschaftlicher Umgang aller am Schulleben Beteiligten lassen eine Schulatmosphäre entstehen, die es jedem Kind ermöglicht, sich frei zu entfalten.

4. Gegenseitiges Vertrauen und Hilfe sehen wir als Grundlage für eine gute pädagogische Arbeit. Unsere Lehrer und Erzieher arbeiten miteinander und helfen sich gegenseitig bei der Bildungs- und Erziehungsarbeit. Dabei setzen wir auf Transparenz und auf ein gegenseitiges Feedback in gemeinsamen Beratungen. Wir stellen uns neuen Herausforderungen und treffen unsere Entscheidungen verantwortungsbewusst zum Wohle aller Kinder. Die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrern und Erziehern ist geprägt von einer vertrauensvollen und respektvollen Kommunikation, die einer positiven Entwicklung der Kinder dienlich ist.

5. Wir legen großen Wert auf eine Kooperation mit schulischen und außerschulischen Partnern. Uns ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit unsere Schule mit ihren Aufgaben, Bedürfnissen, Aktivitäten und Zielen positiv wahrnimmt. Wir arbeiten eng mit 9 verschiedenen außerschulischen Partnern zusammen, die uns in der Gesamtheit unserer Bildungs-und Erziehungsarbeit unterstützen.